VR-Networld Software

Das professionelle Zahlungsverkehrsprogramm für kleine bis mittelständische Unternehmen, Freiberufler oder Selbstständige.

VR-NetWorld Software

Mit der VR-NetWorld Software können Sie Ihre Zahlungen sieben Tage die Woche, rund um die Uhr bequem von zu Hause aus abwickeln. Ihre Zahlungsvorgänge und Kontobewegungen haben Sie somit stets im Blick und sicher im Griff. Die VR-NetWorld Software bringt Ihr Online-Banking einen großen Schritt weiter - Einfach zu handhaben, sicher, übersichtlich und professionell!

Wichtige Funktionen und Eigenschaften

  • Einfache Erfassung und Verwaltung von Überweisungen, Lastschriften, Dauer- und Sammelaufträgen.
  • Multibankfähigkeit – neben Ihren Volksbankkonten können Sie auch Konten anderer Banken bequem online führen.
  • Klare Übersicht über Ihre Konten und Kontenbewegungen/Umsätze.
  • Sie können SEPA-Überweisungen tätigen, SEPA-Lastschriften einziehen und Lastschriftmandate verwalten.
  • Einmal erfasste Daten Ihrer Zahlungsempfänger oder Zahlungspflichtigen werden gespeichert und können so wieder verwendet werden.
  • Sie können kostengünstige Überweisungen von Auslandsrechnungen innerhalb des SEPA-Raumes tätigen.
  • Sie können Ihre Kontoauszüge online abrufen, speichern und drucken.
  • Sie haben die Möglichkeit, Erinnerungsfunktionen für Ihre Zahlungstermine einzurichten.
  • Es findet eine regelmäßige Aktualisierung der Software über Online-Updates statt.
  • Eine Benutzerverwaltung mit individuellen Zugriffsrechten ist möglich.


Sicherheit

Die Zahlungsverkehrssoftware VR-NetWorld entspricht den höchsten Sicherheitsanforderungen durch Passwortschutz. Ihre Daten werden verschlüsselt gespeichert, eine Datenübermittlung zur Volksbank geschieht grundsätzlich verschlüsselt. Die VR-NetWorld Software unterstützt folgende Sicherheitsverfahren unserer Volksbank-Partner:


Technische Voraussetzungen

  • Unterstützt wird der Betrieb unter den aktuellen Windows Betriebssystemen (32-Bit und 64-Bit) Windows 7, Windows 8, Windows 10 mit dem jeweils aktuellen Service Pack.
  • Eingerichtete Internet-Verbindung.


Lizenzpreis & Service

  • Für einmalig EUR 10,00 und monatlich EUR 2,00 netto erhalten Sie die Vollversion.
    (nur für Kunden einer von uns betreuten Volksbank)
  • Möglichkeit der Überprüfung Ihrer Bankdaten.
  • Möglichkeit der Hilfestellung per Fernwartung (kostenpflichtig).
  • Möglichkeit für Hilfestellung bei Ihnen vor Ort (kostenpflichtig).


System-Updates
Die VR-NetWorld Software wird über Online-Updates aktualisiert. Sie erhalten automatisch eine Nachricht, wenn ein Update zur Verfügung steht.


60 Tage kostenlos auf Herz und Nieren prüfen
Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen der VR-NetWorld Software und laden Sie sich eine 60-Tage-Testversion herunter.
VR-NetWorld Software kostenlos testen


Beratung und Installation

Sie möchten sich zu unseren Zahlungsverkehrsprogrammen beraten lassen oder eine Installation durch die Fachleute der VR-Dienste eG durchführen lassen?
Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden oder kontaktieren Sie uns direkt telefonisch unter der 02825 5399-22. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

VR-NetWorld Oberfläche zur Ansicht:
VR-NetWorld Software


Häufig gestellt Fragen zur VR-NetWorld Software:

  • "Was passiert, wenn ich den Lizenzschlüssel nicht rechtzeitig während der 60 Tage eingebe?"
    Die Daten bleiben erhalten, es können allerdings keine Transaktionen mehr durchgeführt werden, bis Sie einen gültigen Lizenzschlüssel eingegeben haben.
  • "Warum wird nun ein monatlicher Preis von EUR 2,00 pro Monat berechnet?"
    Die Funktionalitäten der Software haben stetig zugenommen (Stichwort SEPA) und verursachen dadurch einen höheren Programmieraufwand.

Hinterlegung des Lizenzschlüssel in der VR-NetWorld Software

Einrichtung einer Bankverbindung in der VR-NetWorld Software (PIN/TAN-Verfahren)

Wechsel des Sicherheitsmediums:
Von HBCI per VR-BankCard zu HBCI per VR-NetWorld-Card

  • Im Menü "Stammdaten" den Punkt "Bankverbindungen" aufrufen.
  • Die neue VR-NetWorld-Card in den Chip-Kartenleser stecken.
  • Die entsprechende Bankverbindung mit der rechten Maustaste anklicken und "Sicherheitsmedium wechsel" aufrufen.
  • "Chipkarte" auswählen und "Weiter" anklicken.
  • Die HBCI-PIN der VR-NetWorld-Card eingeben .
  • Die auf der VR-NetWorld-Card angegebene Bankverbindung muss angehakt sein. "Weiter" klicken.
  • Bei den Bankverbindungsdaten Ihre VR-Kennung in das Feld "Kunden-ID" einfügen (siehe Bild unten). "Weiter" klicken und die VR-Kennung wird auf die Karte geschrieben.
  • Die Bankverbindung synchronisieren - weiter und Fertigstellen.

VR-NetWorld Software HBCI und VR-Kennung

 

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Ihr direkter Kontakt

ServiceZeiten:

Montag bis Freitag
von 08:30 bis 17:00 Uhr,
Donnerstag bis 18:00 Uhr.

ServiceHotline

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.