Aktuelles

Achtung, erneut DSGVO Phishing-Mails im Umlauf

Phishing E-Mails

Wir warnen aktuell vor E-Mails, die in betrügerischer Absicht im Namen der Volksbanken Raiffeisenbanken versendet werden. Betrüger machen sich erneut das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu Nutze. Die verschickte E-Mail beinhaltet die Aufforderung, die Mobilfunknummer aufgrund von DSGVO-Richtlinien zu aktualisieren. Um ihre Mobilfunknummer zu verifizieren, sollen die Kunden einen Link in der Phishing-Mail anklicken. Auf diese Weise gelangen sie auf eine Phishing-Seite. Dort werden sie dazu aufgefordert, Login-Daten, Angaben zum verwendeten TAN-Verwahren und weitere personenbezogene Daten einzugeben.

Grundsätzlich gilt: Klicken Sie nicht auf angezeigte Links!
Ihre Volksbanken Raiffeisenbanken versenden prinzipiell keine E-Mails, in denen Kunden dazu aufgefordert werden, ihre Login-Daten, personenbezogenen Kontodaten oder ähnliches einzugeben. Derartige E-Mails, Anfragen und Transaktionen sind Betrugsversuche. Der beste Schutz vor Angriffen ist deshalb, derartige E-Mails ungeöffnet zu löschen. Grundsätzlich sollten Sie niemals einen in der E-Mail enthaltenen Link anklicken oder beigefügte Dateianhänge öffnen.

Zurück zur Übersicht

 

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Ihr direkter Kontakt

ServiceZeiten:

Montag bis Freitag
von 08:30 bis 17:00 Uhr,
Donnerstag bis 18:00 Uhr.

ServiceHotline

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.