Aktuelles

Neue VR-BankCards (Folgekarten) und Online-Banking

Zum Jahresende hin erhalten immer ein Teil der Volksbankkunden neue VR-BankCards. Verständlicherweise werden wir an unserer ServiceHotline dann oft gefragt:

Funktioniert die neue Karte direkt für mein Online-Banking bzw. was muss ich dabei beachten?

  • SmartTAN optic:
    Wenn Sie die neue Karte erhalten haben, ist diese sofort einsetzbar. Nachdem die neue Karte zum ersten mal für SmartTAN optic benutzt wurde, ist die bisherige Karte für dieses Funktion nicht mehr nutzbar.
  • HBCI (FinTS) per VR-BankCard:
    Wenn Sie die neue Karte erhalten haben, ist diese einsetzbar, wenn Sie mit separater Post die HBCI-PIN erhalten haben. Bitte nicht mit der PIN für den Geldautomaten etc. verwechseln. Auf dem Anschreiben steht wörtlich: „Sehr geehrter Herr Muster, heute erhalten Sie Ihre HBCI-PIN für Ihre Karte.“
    In der VR-NetWorld Software und Profi cash können Sie jetzt einfach die neue VR-BankCard in das Chipkartenlesegerät stecken und bei Aufforderung die per Brief mitgeteilte HBCI-PIN eingeben. Ab diesem Zeitpunkt funktioniert die bisherige Karte für diese Funktion nicht mehr. Die HBCI-PIN können Sie jederzeit ändern.

Zurück zur Übersicht

 

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Ihr direkter Kontakt

ServiceZeiten:

Montag bis Freitag
von 08:30 bis 17:00 Uhr,
Donnerstag bis 18:00 Uhr.

ServiceHotline

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.