› Inhalt

 

Aktuelles

EU-Zahlungsdienste-Richtlinie - PSD2

Sicherheit

PSD2
Einheitliche Standards für die Sicherheit elektronischer Zahlungen

Bereits seit dem 13. Januar 2018 gilt die zweite EU-Zahlungsdienste-Richtlinie (PSD2), die bis zum 14. September 2019 von allen Banken umgesetzt werden muss.

Eines der Ziele dieser Richtlinie ist eine weitere Verbesserung der Sicherheit im Online-Banking.

In diesem Zusammenhang sind schon jetzt einige Softwareprodukte auf den neuen europäischen Standard umgestellt worden.

Sollten Sie daher jetzt oder zukünftig nicht nur bei Zahlungen, sondern auch bei einer Umsatzabfrage oder der Anmeldung zum Online-Banking zur Eingabe einer TAN aufgefordert werden, folgen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen und geben die auf dem Ihnen vertrauten Weg erzeugte TAN ein.

Weitere Informationen finden Sie direkt bei Ihrer Volksbank:

Volksbank an der Niers eG
Volksbank Kleverland eG
Volksbank Rhein-Lippe eG

Zurück zur Übersicht

 

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Ihr direkter Kontakt

Service-Zeiten:

Montag bis Freitag
von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag
von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Service-Hotline

Bitte geben Sie die Bankleitzahl Ihrer Volksbank ein - diese finden Sie auf Ihrer VR-BankCard oder Ihrem Kontoauszug.